Minerallidschatten: Warm sie besser sind als gehypte Lidschattenpaletten

Minerallidschatten vs. gehypte Palette

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Minerallidschatten
Minerallidschatten

Mineralische Lidschatten stehen in nichts nach

Heute bin ich eine umfangreiche Blogtour gemacht und zahlreiche Beautyblogs besucht. Überall wird dekorative Kosmetik vorgestellt und immer wieder erwische ich mich bei dem Gedanken: „Warum hypen die Frauen bestimmte Marken?“ Kennen diese Frauen Mineralkosmetik, Minerallidschatten und Mineralpigmente nicht? Oder geht´s nicht um Qualität, sondern nur um Gruppenzwang? So ist gerade eine Palette rausgekommen.

Eckdaten der Palette:

  • Preis: 52,00 $
  • + Shipping
  • Inhalt: 12 x 1,3g (cremige) Lidschatten
  • Haltbarkeit: 6 Monate (sic!)
  • Farbnuancen von fast Hautfarben über rosige bis Brauntöne

Die Damen sind sich einig: die Palette ist echt teuer, aber sei ihren Preis wert. Teuer ist relativ. Mineralische Lidschatten kosten definitiv mehr. Das wäre ein Pluspunkt für die Hypepalette. Doch wenn ich mir die Verarbeitung ansehe, kommt mir das blanke Grausen:

  • billiges Plastik – bescheiden verarbeitet
  • schlechter Druck (Bezeichnungen der Farben unter den Pfännchen)
  • Lidschatten schlecht in Pfännchen gepresst

Das Einzige, was ich dem Teil zugute halten kann:

  • die Swatchbilder sehen brauchbar aus
  • von außen sieht die Lidschattenpalette (Alublechdose) super aus

Mineralische Lidschatten – Die Vorteile

Seit Jahren verwende ich zu 95 % Minerallidschatten. Dass ich 100 % nicht erreiche, ist einzig der Tatsache geschuldet, dass es einen Farbton gibt, der mir bisher noch nie als mineralisches Produkt des Weges daher gekommen ist. Nämlich ein richtig kräftiges, leuchtendes und schimmerndes Royalblau (Update: gefunden!). Mineralische Lidschatten vereinen unglaublich vielzählige Vorteile in sich. Aus meiner Sicht gibt es keinerlei Grund, gehypter dekorativen Kosmetik hinterher zu rennen und dafür verhältnismäßig viel Geld auszugeben. Denn man verzichtet auf immens viele Vorteile:

  • Schimmernde Minerallidschatten
    Schimmernde Minerallidschatten

    100 % natürliche Kosmetik

  • schadstofffreie und ungiftige Schminke
  • vegane Produkte, tierversuchsfrei
  • beste Verträglichkeit
  • bestellbar meist auch in sehr günstigen Probiergrößen
  • brillante Farben
  • perfekte Deckkraft der Minerallidschatten
  • riesige Farbenauswahl (bis auf das Blau)
  • extrem gute Farbabgabe
  • absolut gute Haftung
  • auftragbar trocken, mit Base, feucht
  • Auswahl an matten, schimmernden und glitzernden Farbnuancen
  • Lose Mineralpigmente oder gepresste Minerallidschatten
  • Einzelkauf oder Paletten
  • Individuelle Farbauswahl und Farbzusammenstellung
  • kein Verfallsdatum
  • einzelne Farben mischbar
  • geeignet zur Herstellung von Rouges, Lippenfarbe
  • können zum Einfärben von Nagellacken verwendet werden

Nicht nur Minerallidschatten überzeugen in all diesen Punkten. Generell schafft es Mineralkosmetik, in allen Disziplinen zu glänzen. Sei es beim Korrigieren, Kaschieren, Grundieren, den phantastischen Farben oder was auch immer.

Mineralische Lidschatten vorgestellt

Bisher ist mein Blog zum Thema Mineralkosmetik noch klein und bevor ich einzelne Farben vorstelle, ist es mir wichtig, zunächst auf die richtige Anwendung mineralischer Schminke einzugehen. Deshalb möchte ich den angedachten Swatches mal etwas vorweg greifen und erste Swatchbilder einiger mineralischer Lidschatten zeigen. Besagte gehypte Palette ist bestückt mit Erd-, Champagner- und Brauntönen. Speziell dazu präsentiere ich nachfolgend auch Swatchbilder von vergleichbaren Minerallidschatten. Hier stelle ich später die einzelnen Farben und Mineralpigmente vor. Ein schönes Kupfer-Braun gibt es z. B. hier.

Matter Braunton
Matter Braunton
Naturtöne schimmernd
Naturtöne schimmernd
Diverse mineralische Lidschatten
Diverse mineralische Lidschatten
Dunkelgrün mit Schimmer
Dunkelgrün mit Schimmer
Brombeerton mit Schimmer
Brombeerton mit Schimmer

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment