bellapierre Base

bellapierre Base für Mineralkosmetik

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Make-up Base bellapierre
Make-up Base bellapierre

Meine erste mineralische Base für Make-up

Als Nutzerin von Mineralkosmetik kennen Sie die Methode des feuchten Auftrags von Minerallidschatten. Durch die Verwendung von Wasser beim Auftragen des Lidschattens werden die Farben von Minerallidschatten intensiviert, das Leuchten deutlich (!) verbessert und die Haftung des mineralischen Puders am Augenlid verlängert. Dies kann auch durch eine so genannte Base passieren. Allerdings ist die Auswahl mineralischer Bases sehr gering und die Frauen, die Mineralkosmetik zum Schminken bevorzugen haben ein Problem. So erging es auch mir. Bis ich erstmals bei armonia-cosmetics.de bellapierre Mineralkosmetik auch in einem deutschen Onlineshop entdeckte und dort auch die bellapierre Base. In der Basis besteht die bellapierre Base aus Sonnenblumenöl, jedoch enthält sie auch Bienenwachs, so dass sie nicht mehr vegan ist. Ein kleinen Nachteil, den ich hier keinesfalls verschweigen möchte. Ich lebe nicht vegan, daher habe ich mit der bellapierre Base für Mineralkosmetik kein Problem. Die bellapierre Base (Base de maquillage) ist leicht eingefärbt und dadurch passt sie sich ideal jedem Hauttyp an.

Base de Maquillage bellapierre
Base de Maquillage bellapierre

Meine Erfahrung mit der bellapierre Base

Durch die Farbe der bellapierre Base wirkt sie auf dem Augenlid sehr unscheinbar. Auf dem Handrücken geswatched sieht man ganz gut, wie harmonisch die Basefarbe mit dem Hauttyp ist. Verteile ich die cremig-zarte Konsistenz auf dem Augenlid, sieht man nichts mehr.

bellapierre Base etwas dicker auf dem Handrücken
bellapierre Base etwas dicker auf dem Handrücken

Auch nach dem Auftrag von mineralischem Lidschatten ist die bellapierre Base gar nicht mehr sichtbar. Obwohl ich auf „Kriegsfuß“ mit Cremes stehe, empfinde ich die bellapierre Base als wenig fühlbar. Sie beeinträchtigt mein Hautgefühl nicht. Genau jenes ist es, das mich zur Mineralkosmetik gebracht hatte.

Für mich sind Cremes seit je her grausam. Obwohl ich als fast Mitt-Vierzigerin tunlichst etwas gegen erste Fältchen unternehmen sollte, weigere ich mich, Anti-Aging Produkte auf die Haut zu schmieren. Lieber nehme ich Falten in Kauf, als dieses typische „Ich bin geschminkt Gefühl“ jeden Tag ertragen zu müssen. Mit dieser Methode habe ich es – ganz nebenbei erwähnt – geschafft, kaum bemerkenswerte Falten zu entwickeln.

Zurück zur bellapierre Base. Ein solches Produkt kann mit der Fingerkuppe, noch besser mit einem separaten Pinsel auf dem Augenlid verteilt werden. Ich habe dafür einen extra Pinsel, mit dem das Auftragen der cremigen Konsistenz sehr präzise möglich ist. Verteilt sieht man von diesem Produkt auf dem Handrücken nichts mehr – vor allem glänzt sie nicht.

bellapierre Base verteilt
bellapierre Base verteilt

Einen ganz großen Pluspunkt bekommt sie alleine deshalb von mir, weil sie kaum riecht (unparfümiert) nicht fühlbar ist. Sie fettet nicht am Augenlid, sondern fällt nicht auf. Außerdem ist sie ohne Parabene!

Eine wirkliche Intensivierung der Farben kann ich nicht feststellen, denn die bellapierre Lidschatten Pigmente sind ohnehin so leuchtend und kräftig, dass man eigentlich die Base als Farbverstärker nicht braucht. Dennoch ist die bellapierre Base super, um die Haltbarkeit des Lidschattens heraufzusetzen und die ohnehin schon wenigen Fallouts zu reduzieren.

Lidschatten mit Base aufgetragen
Lidschatten mit Base aufgetragen

Fazit bellapierre Base

Mein Fazit fällt daher kurz und knapp aus: Ein tolles Produkt, dass ich inzwischen regelmäßig anwende. Leider fehlt bei armonia-cosmetics.de die Gramm-Angabe, so dass ich nicht weiß, wie viel Produkt man für den aktuellen Preis von 12,99 Euro erhält. Ich erhielt die bellapierre Base 2 x in der Größe mit je 7 Gramm in den Sets Flawless Complexion Pro Kit Medium und vibrant TRIO My favorite new look.

Extra-Tipp: Base mit Farbpuder mischen

In einem älteren Posting hatte ich schon erwähnt, dass ich Lippenstifte nicht mag. Trotzdem verzichte ich nicht auf Lippenfarbe, sondern mische einfach einen mineralischen Lidschatten oder ein Rouge mit etwas Kokosfett, um mir dann auf die Lippen zu geben. Das geht mit dieser Base natürlich auch und sieht echt toll aus.

Helianthus Annuus (Sonnenblumenkernöl), Ricinus Communis (Castorkernöl) Caprylic/Capric Triglyceride,Cera Alba (Bienenwachs), Magnesium Carbonate, Kaolin, Candelilla cera (Candelillawachs), Copernicia Cerifera Cera (Carnaubawachs), Simmondsia Chinensis(Jojobakernöl), Lonicera Caprifolium (Geißblattblumenextrakt), Lonicera Japonica (Honeysuckle) Flower Extract, Silica, Tocopheryl Acetate(Vitamin A), [+/- Mica ( CI 77091),Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI77499)]
Makeup Base bellapierre cosmetics
Makeup Base bellapierre cosmetics
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment